Eddys Sport Blog

Eddys_Sport_Blog_0612 http://www.eduard-andrae.de/

Eddys Sport Blog

Auch Freizeitläufer können Marathon laufen. Aber wichtiger als Bestzeit laufen ist Schweinehund besiegen…

Wie recht er hat. Er spricht mir aus der Seele und denkt wie ich. Wenn ich mir seine Motivation anschaue und seine Körperlichen Voraussetzungen, dann muss ich immer an mich denken und bin froh, das es noch andere wie mich gibt.

Erst mal Herzlichen Glückwunsch zum New York Marathon 2011. http://www.eduard-andrae.de/der-new-york-marathon-ist-besonders/

Eddy läuft aus Leidenschaft und ganz bestimmt kein typischer Läufer, aber er hat Biss und viel Freude beim Laufen, was immer die Hauptsache ist. Sein Blog hat eine klare Struktur und ist somit sehr Übersichtlich. Seine Media Aufbereitung ist auch erstaunlich, der Blog lebt regelrecht. Es gibt viele Videos und Bilder.

Wie ich gesehen habe, war Eddy auch beim Berlin Marathon, also sind wir schon mal zusammen gelaufen 😉

Ich wünsche Dir im Jahr 2012 viel Erfolg und mögen Deine Ziele in Erfüllung gehen.

Meine Laufwelt – Laufend die Welt entdecken

meine_laufwelt_05-12 http://laufwelt.wordpress.com/

Meine Laufwelt – Laufend die Welt entdecken
Ziel 2012: New York Marathon

Wenn meine Kollegen zu mir sagen “ DU bist ja verrückt und fliegst nach Stockholm für einen Marathon “, dann verstehen Sie das nicht, aber Manur vom “Meine Laufwelt” Blog, versteht das. Ihr Wettkämpfe finden auf der ganzen Welt statt. Wenn man Ihr Ziele für 2012 liest, dann Reist sie sehr gerne und verbindet dann die Reise mit einem Wettkampf. Ich denke mal das sie Keinen Urlaub macht, ohne einen Wettkampf zu laufen.

Der Blog ist sehr schon zu lesen, die Beiträge sind mit Bildern schön aufgearbeitet, man wünscht sich bei jedem dieser Läufe dabei gewesen zu sein.

Das sie auch vom Laufen nicht genug bekommt und die gleichen Idole wie ich hat, sieht man an den Fotos mit Achim Achilles und Haile Gebrselassie.

http://laufwelt.wordpress.com/2011/09/27/mein-berlin-marathon-wochenende-2011-ohne-marathon/

Die Welt ist klein, vielleicht trifft man sich mal…

Florian Bernard …laufend gebloggt!

florianBernard_0412http://www.florianbernard.de

Florian Bernard …laufend gebloggt! aus Karlsruhe

Ein neuer BLOG, den ich auf Grund des Adventsabenteuers Schatzspiels gefunden habe.

Der Florian ist schon ein Läufer, der nicht nur mal so einen Wettkampf läuft. Die Zeiten von Ihm sind weit besser, als ich mir jemals vorstellen kann.
Was mir an seinem Blog gefällt ist die klare Struktur und Design, er ist sehr Übersichtich und gut strukturiert.

Er selber schreib über sich:

“Regelmäßiges Laufen betreibe ich trotzdem erst seit Mai 2010 – ein Freund hat mich mehr oder weniger unfreiwillig zur Teilnahme am Karlsruher Halbmarathon überredet. Der Ehrgeiz hat mich dann nach den ersten Läufen gepackt und mittlerweile lassen sich die Zeiten auch wirklich sehen. Ich versuche dreimal in der Woche zu laufen, jeweils einen langen lauf, einen lockeren Lauf und eine Tempoeinheit.

Meine PB über 10 km habe ich Ende 2011 auf 37:32 min verbessert, über die Halbmarathondistanz habe ich 2011 in Karlsruhe 1:23:56 h benötigt.”

Ein neuer Link, den ich in meiner Blogroll nicht missen möchte und wie er mir schrieb, wer weiß vielleicht laufen wir uns mal über den Weg…

Feuerpferdle’s Weblog

feuerpferdlehttp://feuerpferdle.wordpress.com/

Sie selber schreibt über sich:… weiblich

… Jahrgang 66

… gewagte Mischung aus dem badisch-französischen Blut meiner Mam (Mischungsverhältnis 1:1) und dem ostpreußischen Blut meines Paps

… alleinerziehend

… medizinische Fachangestellte

… esoterisch angehaucht

… Natur liebend

… Milchkaffeegroßverbraucherin

… lila-schokoladen-süchtig

… laktoseintolerant

… nichtrauchend

… nicht-alkohol-trinkend

… stolze Mama der Feuerwidderin

… Frauchen von Herrn Kater und Frau Katze

… glaubt an die eine große Liebe im Leben

… erfolgreiche HM-Debütantin 2009…

Das ein Blog nicht zwangsläufig jeden Tag einen neuen Beitrag habe muss, aber trotzdem der RSS Feed abonniert werden sollte, zeigt sich am Blog von Feuerpferdle’s Weblog. Zum Glück gibt es noch andere Blogger, die nicht die Zeit haben jeden Tag einen Beitrag zu schreiben, so wie auch ich. Wenn Sie aber einen schreiben, dann ist er sehr persönlich, ausführlich, lustig und doch aussagekräftig. Sie lässt andere an Ihrem Alltag teil haben und zeigt auch, das es nicht immer ein Halbmarathon in 2:00h sein muss, um einen Blog mit Läuferbeiträgen zu schreiben.

Vom Feuerpferdle’s Weblog sollte man auf jedem Fall den RSS Feed abonniert haben.

LAUF HANNES!DE

laufhannes

http://www.laufhannes.de

Der Blog von Hannes, ist ein muss für jeden Läufer. Hannes hat diesen Blog mit großer Hingabe erstellt. Er schreibt nicht nur über Seine Erfahrungen bei Wettkämpfen, sondern hier findet man auch Tests zu Produkten, wie Laufschuhen und Uhren.

Hannes ist sehr guter Programmierer, was man an seinem Blog sehen kann, es ist kein Blog von der Stange sondern selber programmiert und daher immer wieder für neue Aha Effekte gut. Das Design und die Technik sind einfach super!

Sein Blog muss in jeder Linkliste stehen und daher bekommt er diesen kleinen Beitrag im 2 Adventstürchen am 2.12.2011.

Danke Hannes, ohne Dich hätte ich den ersten Marathon wohl nicht geschafft!