Was man schönes verpasst, wenn man nicht mehr bloggt

  1. Blogger sind tolle Typen!

    Eddys Laufblog (Eduard Andrae)

    Auch Menschen mit Übergewicht können Marathon laufen: "Es ist nicht die Zeit, die zählt – es ist Deine Leidenschaft

  2. Laufblogger-Camp 2014 im Harz

    http://www.startblog-f.de

  3. Laufgeschichten: Lauf Blogger Camp 2014

    http://eiswuerfelimschuh.wordpress.com

Ich möchte nun nicht alle Blogger auf zählen, auch wenn Sie es verdient haben!

Alles was ich nur sagen kann ist : Schade wäre gerne dabei gewesen 😉

Aber zum Glück habe ich ja diese Feeds dieser Blogs und diese erinnern mich daran, wie schön es doch sein kann zu laufen. Es zeigt mir aber auch, das man kein Tagesblogger sein muss. Wo nehmen diese die Zeit nur her…

Ich freue mich, den Blog wieder mit Erfolgen füllen zu können und vielleicht findet der eine oder andere ja wieder Gefallen an meinen Zeilen.

Schreibe einen Kommentar

    • Ja,man hat es gesehen. Vielleicht klappt es bei mir im nächsten Jahr. Muss ja nur dran bleiben. Ich war gerade laufen, habe immer noch Probleme mit dem linken Bein (A…backe ;), ich hoffe ich bekomme es in den Griff, macht ja sonst keinen Spaß unter Schmerzen zu laufen.
      Du hast einen schönen Blog!