Nun wird es Zeit für das Training

Es ist nicht mehr feierlich, ich komme einfach nicht in die Gänge. Immer wieder zieht es mich zurück. Ende Februar und Anfang März habe ich es geschafft und war min 2x die Woche laufen. Nun laufen war das zwar nicht, ehr joggen, aber immerhin habe ich es gespürt, wie ich Tag für tag besser wurde. Dann wieder der Rückschlag, letzte Woche keinen Meter. Ich muss aber was tun, daher habe ich mich für den Hamburg Marathon angemeldet und der Stockholm Marathon wird leider dieses Jahr nicht gelaufen. Hamburg ist 1 Woche früher, daher wird es Zeit mit dem Training zu starten.

Ich möchte versuchen min. 2x die Woche mit dem Rad die ca. 20km zur Arbeit zu fahren, somit habe ich schon mal etwas für die Fitness getan.

Dann muss der Trainingsplan so weit wie möglich eingehalten werden und jeden Mittwoch werde ich wieder mit den memler.de laufen gehen. Samstag die langen Läufe von 3h und es wird wohl bis zum 22.05.2011 klappen mit dem Hamburg Marathon.

Also wie diese Woche wird, schreibe ich dann hier.

Ein Marathon im Training, denn Ultra ist gut

Ultra ist gut, wow, was ein anderer sich in Monate langer Arbeit erarbeiten muss, das läuft die Margitta im Training. Der Blog von  ultra ist gut Das Leben ist laufenswert” Ist ein MUSS für jeden Läufer. Die Margitta ist “Schuld” daran, das ich ernsthaft über einen Ultralauf nachdenke.

Nicht nur das Sie jeden Tag auf der Piste ist, nein sie macht dabei auch immer super Bilder? Wie macht sie das nur ? Hat sie einen personaltrainer oder Personalfotograf 😉

Meinen Glückwunsch an Margitta und vielleicht trifft man sich bald mal bei einem Standlauf.