Auswertung Leistungsdiagnostik vom 18.03.09

Die Auswertung kann man lesen und verstehen, oder lesen und nicht verstehen 🙂

Anbei ein Auszug aus den Unterlagen, die ich von der Uni Karlsruhe bekommen habe.

Datenschutz usw., damit brauch keiner kommen, sind doch meine Infos und die kann ruhig jeder lesen, denn auf die Ergebnisse kann man Stolz sein, wenn man bedenkt, das ich eigendlich erst seit Nov. 2008 richtig trainiere.

Weiter Infos gebe ich gerne an Interessenten raus. Einfach Kontakt aufnehmen.

Laktatkurvenauswertung

Am 18.03.2009 führten wir einen Belastungstest auf dem Laufbandergometer (Steigung 1.0%) durch. Die Vorgabe für die Stufendauer betrug 3 Minuten, wobei die letzte Stufe über eine Minute durchgehalten werden konnte.

Laufgeschwin-digkeit (km/h) Herzfrequenz (Schläge/min) Laktat (mmol/L) Energiebedarf (-kcal/h)
(Ruhe) 62 1,12
6,0 123 1,73 439
8,0 143 2,08 585
10,0 160 2,49 731
12,0 171 4,63 878
14 182 9,71 1024
14,7 192 14 1073

Es errechnen sich folgende Werte für die Trainingssteuerung und Leistungsdiagnostik:

Leistung an der sog. Individuellen anaeroben Schwelle (IAS) 11,33 km/h (3,15 m/s)
Dies entspricht einer 1000m-Zeit von 5:17 min
Herzfrequenz an der IAS: 166/min
Maximale Sauerstoffaufnahme (V02max, geschätzt): 3,58 1/min
Relative VO2max (geschätzt): 46,5 ml/min/kg Körpergewicht

Die IAS entspricht der 12. Perzentile unter allen Mittel- und Langstreckenläufern Ihrer Altersgruppe (d.h. 12% liegen dahinter) und der 63. Perzentile innerhalb der gesamten männlichen Altersgruppe.

Trainingsintensitätsempfehlungen für verschiedene Trainingsformenirn Ausdauerbereich:
Individuelle Belastungsempfhelungen:
Laufgeschwindigkeit (flach)
Herzfrequenz
Abk
pro 1.000m
(m/s)
(Schläge/min)
Extensive Tempoläufe:
ETL
4:56 min – 5:20 min 3,12-3,37 165-173
Tempodauerlauf:
TDL
5:14 min – 5:34 min 2,99-3,18 157-165
Mittlerer Dauerlauf:
MDL
5:34 min – 6:47 min 2,45-2,99 140-157
Regenerativer und langer Dauerlauf:
LDL/RL
langsamer als 6:47 min unter 2,45 bis 140

Zusätzlich wurden folgende Daten zur Körperkonstitution bestimmt:
Körpergewicht: 77,0 kg
Body-mass-Index (BMI): 25,1

Leistungskurve

Körpergewicht 77 kg
»Lactate Threshold« (LT) 8,83 km/h
Laktatkonzentration an der LT 2,04 mmol/L
Herzfrequenz an der LT 148/min
LT in Prozent der IAS 78,0%
IAS 11,33 km/h (Perz: 62,86)
Dies entspricht einer 1000m-Zeit von 5:17 min
Laktatkonzentration an der IAS 3,55 mmol/L
Herzfrequenz an der IAS 166/min
IAS in Prozent der Maximalleistung 77,2 %
Leistung bei 2.0 / 4.0 mmol/L Laktat 8,63 km/h / 11,68 km/h
Dies entspricht einer 1000m-Zeit von 6:57 min / 5:08 min
Herzfrequenz bei 2.0 / 4.0 mmol/L Laktat 147/min / 168/min
VO2max (berechnet) 3,58 /min
rel. VO2max (berechnet) 46,5 ml/kg/min
Tempo der IAS über einen Marathonlauf 3:43:27 h
Wettkampfprognosen:
Marathon (42,195 km) 4:00:24 h
Halbmarathon (21,1 km) 1:47:09 h
10.000 m-Lauf (Straße) 47:43 min
5.000 m-Lauf (Bahn) 22:14 min
1.500 m-Lauf (Bahn) 5:51 min

Schreibe einen Kommentar

  1. @Hannes,
    @Gerd,
    Ja da muss man echt Gas wegnehmen. Bin mal gespannt wie sich das jetzt auf mein Trainingsverhalten auswirkt. Ach ja, ich habe nun einen neuen TrainingsPartner, den FORERUNNER 305 😉