Mittwoch sind die besten Tage

Was soll ich sagen!?

Gestern bin ich wieder Mittags auf der “Piste” gewesen und bin das ganze recht locker angegangen. Ich lief mein Tempo und fühlte mich sehr Wohl dabei. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich nun Power gab, da ich keinerlei Anstrengung spürte. Es war ein lockerer Lauf.

An der letzten Ecke des Waldes, wo ich die Zeit checke, überkam mich ein Glücksgefühl und ein Jubel brach aus mir raus. Ich habe die Strecke bis zu diesem Wendepunkt, bis gestern nicht unter 1:00h geschaft.
Es waren immer 2-3 Minuten zu viel auf der Uhr.

Am Montag waren es 1:00:47h und gestern sage und schreibe 0:57:13h!!!!!

Ich rechnete schnell hoch und checkte meinen Zustand und stellte schnell fest, dies wird wieder ein goldener Mittwoch.

12,5km in 1:10:00h Punktlandung 🙂

Wenn es weiter so geht, dann sehe ich Stockholm mit großen Erwartungen entgegen und einer Zeit unter 4:00h.

ABER erstmal brauche ich noch die STARTNUMMER für Stockholm 2009!
Wer eine hat oder besorgen kann, bitte meldet Euch bei mir!

Schreibe einen Kommentar

  1. Danke Marco!

    Ja ich merke schon, das ich sehr “kämpfen” muss um in Training nicht schnell zu werden. 1x pro Woche sollte reichen.

    Ich HOFFE doch sehr das es mit der Startnummer klappt, wen nicht, ich mag gar nicht dran denken…..

    Wird schon klappen und wenn ich nach Stockholm fahre ohne Startnummer und sie mir da besorge.

    Gruss Jörg

  2. Moin,

    tolle Zeiten im Training.
    Aber trainiere dich nicht in den Keller. Der Höhepunkt kommt erst noch in Form deines Marathons.

    Unter 4 Stunden für den ersten Marathon ist schon eine Ansage.
    Hoffe du bleibst Gesund und bekommst eine Startnummer.

    Bei mir hat sich in der Hinsicht leider noch nichts getan.
    Ich bleibe aber am Ball für dich.

    Gruss
    Marco