Training in der Mittagspause

Ich habe mir überlegt, wie kann ich mein Training optimieren, ohne das ich abends im dunklem laufen muss.

Ich bin seit 2 Wochen in der Mittagspause im Wald und das ist echt cool!

Um 12:00 geht es zum Umziehen und um 14:00 bin ich spätestens wieder am Platz. Ich komme einfach früher und gehe Abends so wie immer.
Der Trainigserfolg spricht für sich. Mo., Mi, Fr, bin ich vorerst auf meinem Waldkurs von 12,5km unterwegs. Ab Dezember werde ich Di,Do Sa einige Krafteinlagen dazu bringen bzw. Fahrrad fahren.
Mein Hometrainer steht zum Glück vor meinem Fernseher ;-).

Erfolge ab demnächst hier…

Mein Kompliment an den Laufblog von Hannes Christiansen

Der Hannes hat es geschafft!

Hannes Christiansen hat das geschafft, was ich mir mit 40 noch vorgenommen habe.

Er hat den Marathon in einer super Zeit geschafft. Seine Vorbereitungen hat er sehr ernst genommen, den Trainingsplan hat er sich zum Gesetz gemacht und mit dieser Einstellung hat er es geschafft. Wie er es geschafft hat und was Ihn immer wieder nach vorne getrieben hat, das könnt Ihr in seinem super gestalteten Laufblog nachlesen.

Herzlichen Glückwunsch Hannes zum Erfolg und Design Deines Blogs. Ich hoffe doch, wir treffen uns bei einen Event, natürlich bei einem Marathonlauf. Berlin 2009? 😉

Hier geht es zum Laufblog, viel Spaß beim lesen: Der Laufblog von Hannes Christiansen